zur Übersicht
Gelenkprüffinger
MP-P10.20
Gelenkprüffinger
MP-P10.20Gelenkprüffinger
MP-P10.20

Gelenkprüffinger
MP-P10.20

nach VDE 0700, Teil 1 bzw. IEC/EN 60335-1

Ähnliche Ausführung wie die Prüfsonde B nach IEC 61032, jedoch mit einer kreisförmigen Anschlagfläche mit einem Durchmesser von 50 mm versehen.

Zugangssonde zum Nachweis des Schutzes von Personen gegen den Zugang zu gefährlichen Teilen sowie zum Nachweis des Schutzes gegen den Zugang mit einem Finger.

Die Gelenkteile des Prüffingers sind aus Edelstahl gefertigt. Die beiden oberen Fingerglieder lassen sich um 90 Grad abwinkeln.

Die Anschlagfläche sowie der Handgriff bestehen aus Polyamid. Für die Kontakt- bzw. Durchgangsprüfung ist am Handgriff eine 4 mm Sicherheitsbuchse eingebaut, die leitend mit dem Gelenkfinger verbunden ist.

  • Zubehör

Durchgangs-Signalgeber MP-100.09B

gemäß VDE 0700, Teil 1 bzw. IEC/EN 60335-1

Details

Zug- und Druckkraftmessgerät MP-100.25A

zur Bestimmung der Zug- und Druckkraft in Verbindung mit Zugangssonden.

Details

Eigenschaften

Norm:
  • IEC/EN 60335
  • VDE 0700