zur Übersicht
Pendelschlag-Prüfgerät
MP-F40.28
Pendelschlag-Prüfgerät
MP-F40.28Pendelschlag-Prüfgerät
MP-F40.28Pendelschlag-Prüfgerät
MP-F40.28
Pendelschlag-Prüfgerät
MP-F40.28Pendelschlag-Prüfgerät
MP-F40.28

Pendelschlag-Prüfgerät
MP-F40.28

zum Prüfen der mechanischen Festigkeit mit Schlagenergien von 0,14 J bis 1,0 J.

Gemäß IEC 60068-2-75:1997-08 § 4.2 Tab. 1 und Tab. 2, ähnlich Anhang D, mit Schlagelement Ø 18,5 mm, äquivalente Masse 0,25 kg
sowie IEC 60068-2-75:2014-09 Ed. 2.0, mit Schlagelement Ø 20 mm, äquivalente Masse 0,2 kg.

  • Funktionen
  • Zubehör

Lieferumfang

  • Grundrahmen: starrer Stahlrohr-Rahmen (ca. 1270 mm hoch und 200 mm breit), mit vier Bohrungen (Ø 8,5 mm) zum Befestigen.
  • Pendel aus Stahlrohr, Aussendurchmesser 9 mm, Wanddicke 0,5 mm, wirksame Pendellänge 1000 mm ± 1 mm.
  • Schlagelement, Polyamid-Einsatz, kugelabschnittförmig R 10 mm, Rockwellhärte 85 ≤ HRR ≤ 100.
  • Ausleger, höhenverstellbar, mit horizontal verschiebbarer Lagerung für das Pendel.
  • Ausleger, höhenverstellbar, mit Auslösevorrichtung für das Pendel, mit horizontal verschiebbarer Skala für die Fallhöhe.
  • Probenhalter, mit Stahlklotz 210 x 175 x 35 mm, Masse 10 kg, um die vertikale Achse schwenkbar und mit Knebelgriffen festklemmbar. Mit Sperrholzplatte 175 x 175 x 8 mm, in Klemmschienen seitlich verschiebbar und um jeweils 90° um die zur Sperrholzplatte senkrechte Mittelachse drehbar.

 

Schlagelement, Ø 18,5 mm:

äquivalente Masse 0,25 kg, für die Energien 0,14 J, 0,20 J, 0,35 J, 0,50 J, 0,70 J, 1,0 J.

 

Schlagelement, 20,0 mm:

äquivalente Masse 0,20 kg, für die Energien 0,15 J, 0,20 J, 0,30 J, 0,40 J, 0,50 J.

MP-F40.63
Befestigungsklotz für Prüflinge mit Unterputz-Befestigung, 125 x 125 x 50 mm, mit Durchgangsbohrung 65 mm, auf Sperrholzplatte 175 x 175 x 8 mm.

Eigenschaften

Anwendung:
  • Beschaffenheit von Materialien
  • Gehäuseprüfung
Methode:
  • Schlagprüfung
Norm:
  • IEC 60068
  • IK-Code